Lars Albrecht

12042995_755238397955218_5688993490867797347_n

Der (Jung-)Autor Lars Albrecht wurde am vierten März 1989 in Herten geboren, lebte drei Jahre lang in Gelsenkirchen und wohnt seit 1992 in Gladbeck.

Zum Schreiben kam er während seiner Schulzeit auf dem Riesener Gymnasium, als er mit ein paar Mitschülern versuchte, eine Harry Potter Fanfiction zu verfassen.

11225231_755238387955219_1472875787966674632_o

Dieses Projekt wurde allerdings schnell abgebrochen. Erst in der zehnten Klasse, als im Lateinunterricht Julius Caesars De Bello Gallico übersetzt wurde, hatte Albrecht seine erste eigene Idee zu einer Kurzgeschichte, in der es um einen einfachen Legionär in eben diesem Krieg zwischen Römern und Galliern ging.

Bis zur ersten Veröffentlichung war es allerdings noch ein weiter Weg. Am 01.07.2008, kurz nach seinem Abitur, begann Albrecht seinen neunmonatigen Grundwehrdienst und blieb bis zum 31.03.2009 bei der deutschen Bundeswehr.

Kurz darauf begann er mit einer Fantasy-Geschichte, an der er die nächsten Jahre arbeitete. Seit dem Wintersemester 2009/2010 studiert Albrecht Mathematik und Physik an der Ruhr-Universität Bochum, was ihn jedoch nicht davon abhielt, 2012 seine Fantasy-Geschichte unter dem Namen „Die Dämonenritter“ zu veröffentlichen. Zur Zeit arbeitet Albrecht an einer Fortsetzung seines Romans, sowie an einigen, teils gesellschaftskritischen Kurzgeschichten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>